Berichte Archiv

Künstler/ 01.02.2018
Einer unserer Klienten ist ein sehr talentierter und leidenschaftlicher Maler. Wöchentlich entstehen wunderschöne aussagekräftige Kunstwerke, die er mit uns teilt und die an einigen Wänden in der Stiftung Schönhalde die Räumlichkeiten schmücken. Wie sich sein Können und sein Hobby entwickelte erzählt er selbst.

Urs Baumann:
„Im Jahr 1985 erbte ich von meinem Vater eine manuelle Spiegelreflex-Kamera. Diese war noch ohne Autofokus und damals schon etwa 20 jährig. Die Fotografie war für etwa 10 Jahre ein sehr interessantes Hobby von mir. Ich vertiefte mich in die Makrofotografie und entwickelte meine Bilder selbst. Tiere und Pflanzen waren meine Haupt-Sujets. Aus diesen sehr detailgetreuen Fotos schulte sich mein Blick, welcher mich in der Malerei unterstützte. Ich begann also intensiv mit der Malerei und malte über die Jahre einige Hundert Bilder. Angefangen habe ich mit Bleistift, Farbstiften und Wasserfarben und bald auch mit Aquarellfarben. Heute male ich auch Bilder mit Akryl, Gouache und Oel, welche ich mit Kohle vorzeichne.
Heute ist Malen meine Leidenschaft. Weil ich mich in vielen Techniken ausprobiere, ist das Endergebnis oft auch für mich eine Überraschung. Ich versuche mich in abstrakten, wie auch in definier getreuen Werken von der Natur, von Tieren, von Pflanzen, von Landschaften sowie von Portraits.
Ich konnte meine Werke auch schon auf Ausstellungen präsentieren und einige verkaufen, obwohl ich mich nur schwer von den Bildern trennen kann, schliesslich ist jedes ein Teil von mir.“


 

Fantasy-Minigolf/ 17.01.2018
Wir haben das sogenannte 3D-FantasyGolf in Winterthur gespielt. Ein richtig tolles Spiel, dass die Schwierigkeit durch die lustigen Neonfarben, einem „Schwarzlicht“ nochmal erhöht. Gespielt wird ausserdem mit 3D-Brillen, damit man richtig in die farbige Fantasywelt eintauchen kann. Gespielt wird in einer 500 Quadratmeter grossen Halle mit 18 Minigolf-Bahnen.

 

Weihnachtliche Begegnung/ 16.12.2017
Unsere jährliche „Weihnachtliche Begegnung“ ist ein Anlass auf den wir uns immer alle sehr freuen. Da sehen wir unsere Liebsten, verbringen Zeit zusammen und lassen es uns gut gehen. Wir möchten uns bedanken, dass so Viele zu Besuch gekommen sind.
Wir hatten die Möglichkeit, sehr lange zusammen zu sitzen, während eine gemütliche und herzliche Stimmung herrschte.
Am Buffet konnten wir zahlreiche Köstlichkeiten geniessen, welche unser super Küchenteam mit viel Liebe und Engagement zusammengestellt hat.
 

Weihnachtsvorbereitungen/ 16.12.2017
Für die Vorbereitungen der Weihnachtlichen Begegnung gab es viel zu tun. Um die Weihnachtszeit herrscht stets Vorfreude auf die vielen Besucher und eine besondere Stimmung.

 

Samichlaus/ 06.12.2017
Der Samichlaus besuchte uns zusammen mit Schmutzli. Wir haben uns sehr über die tollen Gäste gefreut und genossen seine Leckereien wie den Grittibänz, die Nüssli und die Mandarlinli.

 

 

Zoo-Besuch/ 18.10.2017
Die Wohnschulbewohner erwischten einen wunderschönen, sonnigen Tag als sie einen Ausflug in den Zürich Zoo unternahmen. Der Zoo ist mit seiner einzigartigen Stimmung und seinen besonderen Tieren wie eine eigene kleine Welt, von der man sich gerne verzaubern lässt.
Alles in Allem war es ein super Ausflug von dam alle zufrieden wieder heimkehrten.

 

 

Bungeejumping/ 27.09.2017
Während den Wohnheimferien wagten zwei Klienten den Erlebnis-Sprung.

A.F: „Es hat mir sehr gefallen. Es war mein vierter Sprung. Angst vor dem Sprung hatte ich keine. Nur beim ersten Ruck am Schluss hatte ich ein mulmiges Gefühl und hoffte dass der Klettverschluss an meinen Beinen auch hält. Es war einfach unglaublich!“

F.S: „Ich habe mich über den BJ sehr gefreut. Es hat mir Mega gefallen. Einmalig!!!“


 

 

Das Wohnheim reist ins Tessin/ 25.09.2017
Die Klienten unseres Wohnheims genossen eine sonnige Woche (25.09-01.10.2017) in Brisago mit tollen Ausflügen. Sie spielten Mini Golf, besuchten den Swissminiatur Park, unternahmen eine Wanderung zu schönen Aussichtspunkten, flanierten am Markt von Stresa in Italien und entspannten am See in Cannobio. Ferien von denen alle glücklich und zufrieden nach Hause kamen.

 

 

Wohnschullager in Brienz/ 21.08.2017
Wohnschule
Aussicht
Die Wohnschule reiste für ein Wochenende (19 -21.08.2017) ins Berner Oberland. Sie besuchten das Brienzer Rothorn, das Ballenbergmuseum und die Aarenschlucht; und das alles bei wunderschönem Wetter. Ein tolles Lager von dem alle begeistert waren.

 

1. August/ 01.08.2017
Feuerwerk Schönhalde skaliert
Feuerwerk 3 skaliert
Was gibt es Schöneres als zusammen auf der eigenen Terasse das Feuerwerk über dem Rheinfall zu geniessen? Genau das haben wir gemacht. Alle Stühle wurden wie im Kino hintereinander aufgereiht, aber bei uns war die Leinwand der Himmel und das Programm noch viel viel eindrucksvoller. Es war ein wunderschöner Abend.

 

Deko für den 1. August/ 01.08.2017
Oli 2
1 August sakliert 2
1 August sakliert 1
Pünktlich auf den Geburtstag der Schweiz dekorierten wir zusammen unsere Räumlichkeiten in den passenden Farben.

 

Therapiewerkstatt/ 26.06.2017
TWS 2
TWS 1
Zwei Klienten während ihrer Arbeit in der Therapiewerkstatt.
Wir haben verschiedene Arbeitsaufträge von externen Firmen, die von M. Kuster aquisiert wurden.

 

Malen als Freizeitaktivität/ 19.06.2017
Malnachmittag 2
Malnachmittag 1
Immer wieder bieten wir Malen als Freizeitaktivität an. Die Kunstwerke die an diesen Nachmittagen entstehen schmücken diverse Türen, Fenster und Wände in der Schönhalde.

 

Musiknomittag/ 29.04.2017
MadWorld
Eine tolle Aufführung des Songs Mad World von Peter Tanner und Rebekka Salvalaggio, mit Unterstützung von Mary-Ann Schmucki. Wie man sieht und hört, sind sie ein eingespieltes Team.

 

Schönhalde Aktivitäten/ 26.04.2017
InhouseCinema
Regelmässig organisieren wir verschiedene Aktivitäten, sodass für jeden etwas dabei ist. Wir können beides sportlich, sowie gemütlich.

 

Spielnachmittag / 25.04.2017
Spielnamittag 1 skaliert 2Spielnamittag 2 skaliert 2
Beim heutigen Spielnachmittag gab es eine coole Runde „Eile mit Weile“.
Alle genossen das gemütliche Zusammensein. Einige hatten auch den Plausch einfach zuzusehen und tranken Kaffee oder Tee.

 

Osterbrunch/ 16.04.2017
Am Ostersonntag organisierte die Schönhalde einen Osterbrunch, bei dem alle gemütlich zusammensassen.
Die Stimmung war sehr herzlich, es wurde viel geplaudert und man traf auf viele zufriedene und lachende Gesichter.